Weihnachtsfeier 2014

Ein ganz besonderer Nachmittag sollte es auch dieses Jahr wieder werden bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier der Sängervereinigung und dem Musikverein Ottenau.


Zur Einstimmung spielte die Jugendkapelle unter der Leitung von Patrik Pirih, dem Dirigenten der Jugendkapelle. Mit schöne Stücken wurde das Publikum musikalisch in Stimmung gebracht. Während dem Auftritt wurden dann auch noch junge Leistungsträger geehrt durch den neuen Jugendleiter Hannes Hirth und Mareen Mahler. Gleich acht mal Silber gab es in diesem Jahr schon. Aber auch drei Bronzeabzeichen konnten geehrt werden.

Im Anschluss kam die Sängervereinigung auf die Bühne und brachte die schönen Lieder musikalisch zum Besten. Im Anschluss trug der Intakt Chor dann ihre Weihnachtslieder vor.

Dann kam die Theatergruppe des Musikverein mit dem Stück: "Mann oh Mann" unter der Regie von Ingeborg Merkel. Die Schauspieler waren Nicole Merkel, Mareen Mahler, Nicole Hürst, Helmut Kraft und Michael Heck.

Dann war es Zeit für die Ehrungen der beiden Vereine. Für den Blasmusikverband war der Vizepräsident, Alfons Ruf, gekommen um die beiden Musikerinnen Sybille Bastian und Pamela Böhmer zu ehren für 25 Jahre. Bei den Sängern wurde Armin Haitz, Günter Bleifuß und Karl Lang durch den zweiten Vorsitzenden, Gerhard Weickenmeier und den Oberbürgermeister Christoph Florus geehrt.

Gleich im Anschluss spielte der Musikverein unter Matthias Hürst, dem Vizedirigenten mit klassischen Weihnachtslieder in moderner Fassung auf. Schöne Stücke die alle kennen umgeschrieben von Urgestein Hugo Braun in neue Rhythmen die von den Besuchern mit großem Applaus honoriert wurden. Zusammen mit der Jugendkapelle und den Sängerinnen und Sängern wurde dann zu m Abschluss ein harmonisches Ende mit Weihnachtsliedern gesungen - auch das Publikum war dabei und sang kräftig mit. So ging dann ein schöner und abwechslungsreicher Nachmittag langsam zu Ende. Bis zum nächsten Jahr dann wieder...!

Bericht in der BNN

Berichte des BT




Danke den Redakteuren!

 

Terminvorschau